China liefert biologisch abbaubare hochtransparente PLA-Folien 100%

Die biologisch abbaubaren hochtransparenten 100% PLA-Folien bestehen aus fast 100% PLA (Polymilchsäure). Wie man weiß, werden die Filme also natürlich zu CO2, H2O und organischer Substanz abgebaut.

Diese Folien verfügen außerdem über ein hohes Maß an Transparenz, sodass Licht leicht durch sie hindurchdringt und gleichzeitig eine hervorragende Klarheit und Sichtbarkeit gewährleistet ist. Dadurch eignen sie sich ideal für Verpackungsanwendungen, bei denen das darin enthaltene Produkt leicht zu sehen und zu identifizieren ist.

Teile uns
Facebook
Twitter
LinkedIn
Reddit
Holen Sie sich unsere besten Angebote

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus und unsere Techniker werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten

Kontaktformular-Demo
Funktion der biologisch abbaubaren PLA-Folie

Was ist die biologisch abbaubare hochtransparente PLA-Folie 100%?

Die Menschen suchen nach nachhaltigeren Lösungen für Alltagsprodukte. Eine dieser Lösungen ist die Verwendung der biologisch abbaubaren, hochtransparenten Folie 100%PLA. Diese Folien bestehen fast aus 100% PLA (Polymilchsäure) und können für verschiedene Anwendungen verwendet werden, beispielsweise für Lebensmittelverpackungen und medizinische Versorgung.

  • Biologisch abbaubar/kompostierbar: Zerfällt innerhalb von sechs Monaten in einem Kompostierungszyklus vollständig;
  • Die Folien sind ungiftig und geben keine Schwermetalle ab einem bestimmten Wert an den Kompost ab.
  • Mit guter Transparenz und Steifigkeit.
  • Herstellung von durchsichtigen Verpackungsbeuteln;
  • Lebensmittelverpackungen oder Blumenverpackungen;
  • Laminieren mit Kraftpapier.

Produktdetails

ArtikelnameChina Supply 100%PLA biologisch abbaubare hochtransparente Folien
MaterialJe nach Kundenwunsch und Produkteigenschaften
DesignMaßgeschneidert
FarbeTransparent
DruckenKeine oder individuell
Größe/DickeMaßgeschneidert
AnwendungKlarsichtbeutel oder Blumenpakete
Besonderheit1, biologisch abbaubar und kompostierbar
2, ungiftig, Lebensmittelqualität
3, Rohstoff ist aus natürlichem Material
ProbeBei Lagerbeständen kostenlos erhältlich, Korrekturabzüge werden noch einmal überprüft
Verpackung5-lagiger Karton oder Palette
ZertifikatISO 9001, biologisch abbaubare/kompostierbare Zertifikate
ZahlungT/T / 50% Anzahlung, Restbetrag sollte vor dem Versand bezahlt werden.

Angebotshinweis: Wenn ein Angebot benötigt wird, müssen einige Details angegeben werden, wie z. B. Größe, Stückzahl pro Rolle, Aufdruck usw.

Ausgewähltes Bild

Mehrere Größen und Farben zur individuellen Anpassung verfügbar

Blogs

Polymilchsäure (PLA) | Was sind biologisch abbaubare Kunststoffe?
Biologisch abbaubare PLA-Folie

Polymilchsäure (PLA) | Was sind biologisch abbaubare Kunststoffe?

Polymilchsäure erfreut sich aufgrund ihrer biologischen Abbaubarkeit, hervorragenden Leistung und breiten Anwendungsmöglichkeiten großer Beliebtheit. In diesem Artikel wird der Abbaumechanismus von PLA vorgestellt, einschließlich der aktuellen Situation seiner Anwendung als abbaubarer Kunststoff sowie der Verbesserungsmethoden und des zukünftigen Entwicklungstrends. Was ist Polymilchsäure? Ein einzelnes Milchsäuremolekül hat eine Hydroxylgruppe

Weiterlesen "
Ist die biologisch abbaubare PLA-Folie umweltfreundlich und nachhaltig?
Biologisch abbaubare PLA-Folie

Ist die biologisch abbaubare PLA-Folie umweltfreundlich und nachhaltig?

   Biologisch abbaubare PLA-Folie wird hauptsächlich aus PLA hergestellt. Was ist dann PLA? Wie der Name schon sagt, bezieht sich PLA auf Polymilchsäure. Um zu diskutieren, ob PLA umweltfreundlich und nachhaltig ist, muss man unbedingt verstehen, was es ist und welche Geschichte es hat. Polymilchsäure ist eine chemische Verbindung, die dieser sehr ähnlich ist

Weiterlesen "
Wie wird die biologisch abbaubare PLA-Folie hergestellt?
Biologisch abbaubare PLA-Folie

Wie wird die biologisch abbaubare PLA-Folie hergestellt?

Die biologisch abbaubare PLA-Folie ist eine biologisch abbaubare Folie aus pflanzlichen Materialien. Es hat viele Vorteile, unter anderem ist es ressourceneffizient, kompostierbar und hat eine geringe Umweltbelastung. Dieses Video zeigt Ihnen, wie PLA hergestellt wird und welche Vorteile es hat. Produktionsprozess für biologisch abbaubare PLA-Folie Der PLA-Folienproduktionsprozess ist ein dreistufiger Prozess.

Weiterlesen "

Häufig gestellte Fragen

  • Ja, biologisch abbaubare PLA-Folie muss zertifiziert sein.
  • PLA ist ein Biopolymer und seine Leistung kann abhängig von mehreren Faktoren variieren. Um sicherzustellen, dass Ihr PLA-Produkt die erforderliche Leistung erbringt, ist es wichtig, dass die Folie von einem nach ISO 17025:2005 akkreditierten Labor zertifiziert wird.
  • Warum benötigt PLA eine Zertifizierung?
  • Biologisch abbaubare Kunststoffe sind wichtig, weil sie uns helfen, unsere Umweltbelastung zu reduzieren, indem sie im Laufe der Zeit in winzige Stücke zerfallen, wenn sie vergraben oder auf Mülldeponien weggeworfen werden. Außerdem reduzieren sie im Vergleich zu herkömmlichen Kunststoffen die Menge der in die Luft freigesetzten Treibhausgase.
  • Das Problem mit nicht zertifizierten biologisch abbaubaren Kunststoffen besteht darin, dass sie möglicherweise nicht sicher für die Umwelt oder Menschen sind, die im Laufe ihres Lebens mit ihnen in Kontakt kommen. Wenn jemand beispielsweise einen nicht zertifizierten Beutel als Tierkotbeutel verwenden würde, könnte er am Ende einen Beutel voller gefährlicher Bakterien oder Krankheitserreger erhalten, wenn dieser in seinem Komposthaufen oder Hinterhofgarten nicht richtig zersetzt würde.
  • Die Hauptmerkmale der biologisch abbaubaren PLA-Folie sind:
  • Es ist 100% biologisch abbaubar und kompostierbar.
  • Es besteht aus natürlichen Materialien und kann daher für viele Anwendungen verwendet werden.
  • PLA wird aus erneuerbaren Materialien wie Maisstärke hergestellt und ist daher gut für die Umwelt.
  • PLA ist zudem einer der stabilsten Kunststoffe, die es gibt. Es zersetzt sich nicht so schnell wie andere Biokunststoffe und eignet sich daher hervorragend für Lebensmittelverpackungen oder medizinische Hilfsmittel, die lange halten müssen.
  • PLA ist außerdem sehr flexibel und eignet sich daher ideal für Verpackungen mit komplexen Formen und Falten, die mit anderen Kunststofffolien nicht geformt werden können.
  • Der größte Nachteil von PLA besteht darin, dass es unter Hitze oder Druck keine gute Leistung erbringt, im Gegensatz zu anderen Biokunststoffen, die Temperaturen von bis zu 200 Grad Fahrenheit (93 Grad Celsius) standhalten können, bevor sie zu zerfallen beginnen.
  • Die kurze Antwort lautet: Ja.
  • Die längere Antwort hängt von der Art des Kunststoffs ab, mit dem Sie es vergleichen.
  • Wenn Sie beispielsweise PLA mit PET oder HDPE vergleichen, dann ist PLA höchstwahrscheinlich teurer. Wenn Sie jedoch PLA mit PP vergleichen (was ein guter Vergleich ist, da die Kosten ähnlich sind), ist PLA möglicherweise günstiger.
  • Biokunststoffe sind im Allgemeinen teurer als herkömmliche Kunststoffe, da sie zusätzliche Schritte in ihrem Produktionsprozess und einen höheren Material- und Energieverbrauch erfordern. Aus diesem Grund werden Sie keine Biokunststoffprodukte zu einem niedrigeren Preis sehen als ihre nicht biologisch abbaubaren Gegenstücke.
  • PLA und PHA sind beides biologisch abbaubare Kunststoffe, die aus Mais, Zuckerrohr oder anderen nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden. Beide werden nach einem ähnlichen Verfahren hergestellt und weisen viele Ähnlichkeiten in ihren Eigenschaften auf.
  • PLA ist die Abkürzung für Polymilchsäure und PHA ist die Abkürzung für Polyhydroxyalkanoate. Bei beiden handelt es sich um Thermoplaste, die im 3D-Druck zur Herstellung starker und langlebiger Objekte verwendet werden können.
  • PLA hat einen niedrigeren Schmelzpunkt als PHA, sodass es einfacher zu Hause mit einem FDM-Drucker gedruckt werden kann. Es verfügt außerdem über eine höhere Hitzebeständigkeit als PHA, sodass beim Drucken bei hohen Temperaturen (220 °C/428 °F) haltbarere Teile entstehen können.
  • PHA hat eine bessere Feuchtigkeitsbeständigkeit als PLA, sodass es weniger wahrscheinlich ist, dass es sich verzieht oder bricht, wenn es im Laufe der Zeit Feuchtigkeit ausgesetzt wird. Dies macht PHA zu einer guten Wahl für Außenanwendungen, bei denen PLA den Witterungseinflüssen möglicherweise nicht gut standhält.
  • PLA (Polymilchsäure) ist ein biosynthetisches Harz, das zu Hause oder in kommunalen Kompostieranlagen kompostiert und zu neuen Produkten recycelt werden kann. Biologisch abbaubarer PLA-Kunststoff hat eine geschätzte Kompostierungszeit von 2 Wochen bei 104 Grad Fahrenheit (40 Grad Celsius).

Entdecken Sie die Komplettlösung für biologisch abbaubare PLA-Produkte

Ihr Problem kann im Handumdrehen gelöst werden

Kontaktformular-Demo